Duell auf dem Längfeld: FCB34 vs. TV Bözingen

Am 12. September 2019 kam es auf dem Längfeld einmal mehr zum berühmt-berüchtigten Duell zwischen dem FC und dem TV Bözingen. Für einmal konnten beide Teams nicht genügend Spieler und Spielerinnen stellen, warum die erste Mannschaft des FCB34 Aushilfe leistete. 

 

Bereits kurz nach dem Anpfiff von Presi, Marc Schneider, hätte sich der eine oder andere wohl lieber zu Peles Team in die Buvette  gesetzt, doch zuerst musste noch ein wenig Fussball gespielt werden. Der Spass stand bei diesem Duell natürlich im Vordergrund und es wurde dafür geschaut, dass jeder genügend Ballberührungen hatte. Die Aufgabe für die Turner war alles andere als einfach, bestand die Verteidigung der Bözinger praktisch nur aus Spielern der ersten Mannschaft. Nimmermüde rannten die jungen des TV an und sie sollten dafür belohnt werden. Zuerst war es allerdings David „Gerrard“ Hügli, der das Score zugunsten des FC eröffnete. Praktisch im Gegenzug kamen auch die Turner zum ersten Treffer. Zwar startete der kaltblütige Stürmer aus dem Abseits, aber wird es in der EM-Qualifikation nicht gepfiffen wird, dann sicher auch nicht auf dem Längfeld. Kurze Zeit später rief Marc Schneider zum Pausentee. 

 

Während der Pause erschien die Legende schlechthin auf dem Längfeld. Gérald „Jerry“ De Jonckheere war bereit für seinen Einsatz und verstärkte den Sturm des FCB34. Kaum rollte der Ball wieder, rannte der 67-Jährige allen davon (was isst der nur zum Zmorge?). Die Turner starteten allerdings stärker in den zweiten Umgang und konnten mit 3:1 in Führung gehen. Dann kam es zum Moment, der noch in vielen Jahren den Beteiligten ein Lächeln auf die Lippen zaubern wird. Nach einer satten Hereingabe stand „Jerry“ goldrichtig und versenkte das Leder haargenau im Winkel. Die anschliessende Freude der Bieler Legende war so wunderschön, dass wir den Matchbericht an dieser Stelle beenden können. 

 

Der gelungene Abend liessen die beiden Teams an der Buvette ausklingen und hörten sich an, wie „Jerry“ noch immer von seinem Tor erzählte.

 

Matchbericht Maic Frieden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

FC Bözingen 34

c/o Daniela Schneider
Magnolienweg 6

2556 Schwadernau

 

Kontakt